Kleiderordnung

Hier können Sie in die aktuelle Kleiderordnung herunterladen.

                                                                                                                       Stand März 2012

I. Kopfbedeckung

Schirmmützen (Caps) müssen mit dem Schirm nach vorne getragen werden. Alle sonstigen golfüblichen Kopfbedeckungen werden akzeptiert.

 

II. Hemden

Golfhemden müssen einen Kragen bzw. einen Rollkragen und Ärmel aufweisen. Die Hemden müssen in der Hose getragen werden. Kragenlose Hemden, selbst die, die von bekannten Golf-Herstellern gefertigt wurden, sowie T-Shirts aller Art sind nicht gestattet.

 

III. Lange Hosen

Abgetragene und zerrissene Jeans sind untersagt, Hosen aus Jeansstoff entspre- chen prinzipiell der Kleiderordnung.

 

IV. Kurze Hosen

Bermudashorts und andere Hosen müssen bis zum Knie reichen.

 

V. Schuhe

Es sind nur Golfschuhe mit Softspikes oder Noppen erlaubt.

 

VI. Damen

Bitte beachten Sie, dass einerseits kragenlose Hemden und Tops über Ärmel verfügen müssen und dass andererseits ärmellose Hemden und Tops Kragen aufweisen müssen. Der Ausschnitt muss maßvoll sein. Rückenfreie Oberteile sind nicht erwünscht. Hosen und Bermudashorts sowie Golfröcke sind erlaubt.

 

VII. Einhaltung

Diese Regeln gelten für alle Golfer, für deren Caddies sowie für begleitende Personen. Sollten diese nicht entsprechend angezogen sein, wird ihnen der Zugang zum Golfplatz verwehrt. Dies betrifft ebenfalls die Driving-Range, alle Übungseinrichtungen und Putting-Grüns.

 

VIII. Die Kleiderordnung wird zu jeder Zeit überwacht und umgesetzt

Alle Mitarbeiter des Golfclub Teck sind angehalten, Personen, die sich nicht an diese Vorschriften halten, des Golfplatzes zu verweisen. Bitte vermeiden Sie deshalb im beiderseitigen Interesse unangenehme Situationen.