Mehr Qualität - Mehr Spiel - Mehr Zukunft

Golf hat als Sportart im Freien eine enge Beziehung zur Natur, da die Spielflächen unmittelbar in die Landschaft eingebunden sind.

Wiesen, Bäume, Hecken, und Wasserflächen charakterisieren die Individualität jeder Anlage und machen diese unverwechselbar.

Gepflegte Spielflächen fördern außerdem die Freude am Spiel im Freien und werden zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor, um neue Mitglieder und Gästespieler zu gewinnen.

Die Pflege nach umweltgerechten Gesichtspunkten spielt hierbei eine immer größer werdende Rolle.

Der Vorstand des Golfclub Teck e .V hat daher die Entscheidung getroffen, am DGV Umwelt- und Qualitätsmanagementprogramm „Golf und Natur“ teilzunehmen. Mit dem Programm „Golf und Natur“ erhalten wir eine praxisnahe Anleitung für eine umweltgerechte und wirtschaftliche Pflege, die in der Folge einen optimalen Spielbetrieb garantiert.


Einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung will der Vorstand auch durch eine Mitgliedschaft im neu gegründeten "TrEE Club" erreichen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite "TrEE Club".

Nach der erfolgreichen Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen erhält der Golfclub eine Zertifizierung des DGV.