Driving RangeGeöffnet
Sekretariat & ShopGeschlossen
GastronomieGeschlossen
GolfplatzGeöffnet

PC Caddie/Mitglieder-Login

 

BWGV AK50 Herren 3. Liga Gruppe D

beim Stuttgarter Golfclub Solitude

Am 6. Juli 2024 trat die Golfmannschaft AK50 des Golfclub Teck mit hoher Motivation und großem Teamgeist beim Stuttgarter Golfclub Solitude an. In der herausfordernden dritten Liga der BWGC AK50 Herren zeigte unser Team eindrucksvoll, dass es nicht nur um das Ergebnis, sondern auch um den Zusammenhalt und den Sportsgeist geht.

Unsere Konkurrenten waren starke Teams aus der Region, und die Bedingungen auf dem anspruchsvollen Platz des Stuttgarter Golfclub Solitude stellten alle Spieler vor große Herausforderungen. Dennoch bewies unsere Mannschaft erneut ihre Klasse und ihren Kampfgeist.

Ergebnisse im Überblick:

      • GC Hohenstaufen: 70 Schläge über CR

      • GC Stuttgart Solitude: 76 Schläge über CR

      • GC Teck: 87 Schläge über CR

      • GC Schönbuch: 88 Schläge über CR

      • GP Karlshäuser Hof: 97 Schläge über CR

    Unsere Einzelergebnisse:

        • Peter Giesche: 79 Schläge

        • Ronny Vatter: 89 Schläge

        • Jörg Ziegler: 91 Schläge

        • Dr. Wolfram Reithmeier: 91 Schläge

        • Jens Kammerer: 96 Schläge

        • Marc-Steffen Layer: 97 Schläge (Streichergebnis)

      Spielbericht:

      Trotz eines starken dritten Platzes, nur knapp hinter dem Gastgeber GC Stuttgart Solitude und dem siegreichen GC Hohenstaufen, nachdem wir in der vergangenen Saison fast abgestiegen wären, haben wir erneut gezeigt, dass der Golfclub Teck mit den besten Teams der Liga mithalten kann.

      Besonders herausragend war die Leistung von Peter Giesche, der mit 79 Schlägen das beste Ergebnis unseres Teams und des Spieltages erzielte und somit maßgeblich zu unserer soliden Platzierung beitrug.

      Ronny Vatter, Dr. Wolfram Reithmeier und Jörg Ziegler lieferten ebenfalls trotz des Dauerregens eine solide Leistungen ab und zeigten eine bemerkenswerte Konstanz und Entschlossenheit auf dem Platz. Jens Kammerer und
      Marc-Steffen Layer komplettierten das Team und trotz eines herausfordernden Tages mit durchnässten, rutschigen Handschuhen für beide, trugen sie wesentlich zum Mannschaftsgeist und zur Teamleistung bei.

      Ebenfalls müssen die hervorragenden Leistungen der beiden Caddys erwähnt werden. Sowohl York Hauser, der als sogenanter „Premium-Caddy“ seinen betreuten Spieler Peter Giesche zur Höchstleistung führte, als auch unser Captain Eberhard Bandle, der den zweitplatzierten unseres Teams unterstützte, machten einen ausgezeichneten Job und trugen entscheidend zu der erfreulichen Gesamtleistung bei.

      Jeder Schlag, jede Entscheidung und jede Anstrengung auf dem Platz spiegelten den unerschütterlichen Teamgeist und die Leidenschaft wider, die unsere Mannschaft auszeichnet. Der dritte Platz in dieser starken Gruppe ist ein Beweis für die harte Arbeit, das Engagement und die kontinuierliche Verbesserung unseres Teams.

      Fazit und Ausblick:

      Mit einem beeindruckenden dritten Platz und einem Gesamtergebnis von 87 Schlägen über CR haben wir nicht nur eine starke Leistung gezeigt, sondern auch mit dem zweiten Platz in der Liga abgeschlossen. Diese Erfahrung und die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden uns sicherlich in den kommenden Turnieren in der nächsten Saison weiter voranbringen.

      Ein großes Dankeschön an alle Spieler und Caddys für ihren Einsatz und ihre positive Einstellung, sowie an unsere Helfer und den Golfclub Teck für die kontinuierliche Unterstützung. Lasst uns diesen Schwung mitnehmen und weiterhin hart arbeiten, um unsere Ziele zu erreichen und den Golfclub Teck und seine Mitglieder stolz zu machen.

      Wir freuen uns auf die kommenden Herausforderungen und sind zuversichtlich, dass wir weiterhin großartige Leistungen zeigen werden.


      Golfclub Teck AK50 Herren – Zusammenhalt, Leidenschaft und Erfolg!

      Teilen

      Facebook
      Twitter
      Pinterest
      LinkedIn

      Ähnliche Beiträge

      Allgemein

      Platzsperrung und UFO Absage

      Und wieder hat es der Wettergott nicht gut mit uns gemeint. Leider mussten wir heute unser Traditionsturnier UFO  3 x 18 Loch wegen Nässe absagen. Nach dem Dauerregen der letzten

      Weiterlesen »
      Allgemein

      Das Rough ist gemäht!

      Liebe Mitglieder und Gäste, nun ist es endlich soweit. Unser Greenkeeping hat ein regenfreies Zeitfenster gefunden und konnte unser Rough mähen.Ziel unseres Greenkeeping ist, das Gras bis Mittwoch Früh pünktlich zum

      Weiterlesen »
      Allgemein

      Platzsperrung und UFO Absage

      Und wieder hat es der Wettergott nicht gut mit uns gemeint. Leider mussten wir heute unser Traditionsturnier UFO  3 x 18 Loch wegen Nässe absagen. Nach dem Dauerregen der letzten

      Weiterlesen »